Dirk Schittko

Meine mehr als 25-jährige Erfahrung im Business Intelligence-Umfeld ebnen unseren Kunden den Weg zu einer erfolgreichen Gestaltung (oder auch der Wiederbelebung) ihrer Aktivitäten in allen Bereichen des Business Intelligence. Dazu zählen neben den klassischen Themen wie Planung, Analyse und Reporting und deren aktuelle Ausprägungen wie Dashboards, MobileBI und Big Data auch fachliche Themen wie Konsolidierung und CRM, sowie die nahtlose Einbindung in bestehende Prozesse und Landschaften. 

Dirk Schittko

Meine Stärken liegen im Aufbau und der Betreuung von Business Intelligence Projekten, von der Ermittlung der Strategie, der Bedarfs- und Anforderungs-Analyse, der Erstellung der Zielarchitekturen, der Datenmodellierung, der Begleitung bei der Auswahl von passenden Produkt- und Service-Anbietern, sowie dem begleitenden Projektmanagement, bis hin zur Qualitätssicherung mit Audits.

Die extrem breite und sehr tiefe Kenntnis über die am Markt verfügbaren Technologien und Produkte im Bereich Business Intelligence erlauben mir, deren sinnvollen und zielführenden Einsatz in gegebenen Kundensituationen zu beurteilen und zu vermitteln, wie z.B. Data Mining, Predictive Analytics, In-Memory-Technologien. 

Durch starke kommunikative Fähigkeiten ist es mir möglich, mit der Geschäftsführung und allen Projektbeteiligten sowohl fachlich als auch technisch zu kommunizieren und zwischen ihnen bei Bedarf zu vermitteln. Mein pragmatischer und ergebnisorientierter Beratungsansatz helfen, auch in komplexen Situationen die Aufgaben zu einem erfolgreichen Abschluss zu führen.

Leider ist das Thema Business Intelligence in den letzten Jahren viel zu häufig zum Selbstzweck verkommen. Feature-und-Function-Schlachten, in denen es meist nur um Technologien oder gar Ideologien geht, führen zu gescheiterten Projekten und hohen Fehlinvestitionen, und dienen nicht mehr dem eigentlichen Sinn des Ganzen: Verstehen, warum das Unternehmen so ist wie es ist und welche Stellschrauben helfen, besser zu werden.

Es muß nicht immer Bohrmaschine und 10er Dübel sein, manchmal reicht eben auch Hammer und Nagel. Wir geben jedem Betroffenen Ihres Unternehmens, vom Management bis zu den Angestellten, die Messinstrumente und Navigationsgeräte in die Hand, die Sie tatsächlich benötigen und ermächtigen Sie, effizient damit umzugehen. 

Mit der Gründung der PROGNIS GmbH im Mai 2012 zusammen mit Bettina Burmann sind wir angetreten, zur ursprünglichen Idee des Business Intelligence zurückzukehren. Denn Business Intelligence kann wirklich einfach sein.

Kontaktdaten:  
Telefon +49 (911) 4610-250
Mail dirk.schittko(at)prognis.com
Twitter